Vitalität

Die Vitalität (lat.: vitalis: lebensfähig) eines Organismus wird dadurch bestimmt, wie gut dieser es schafft, sich an seine Umgebung anzupassen bzw. seine Umgebung zu nutzen.

Man versteht dabei unter Vitalität die Fähigkeit, unter den vorgefundenen Umweltbedingungen zu gedeihen und zu überleben.

 

 

 

Dabei wurde im Laufe der Geschichte der Begriff der Lebenskraft geprägt, der sich mit unterschiedlichen Bezeichnungen in allen Kulturen wiederfindet:

 

  • Lebenskraft in der Homöopathie

  • Prana im Hinduismus

  • Qi in der Traditionellen Chinesischen Medizin

  • Orgon nach Wilhelm Reich

 

Krankheit ist eine Beeinträchtigung der Lebenskraft beziehungsweise der Lebenskräfte durch krankmachende Reize. Sichtbare Zeichen der Krankheit, die Symptome sind Ausdruck der inneren Störung der Lebenskraft auf solche Krankheitsreize. 

Jedes therapeutische Handeln des Arztes wie auch jede Selbstbehandlung durch den Patienten sollte die individuelle Lebenskraft unterstützen. Dazu gehören die vorsichtige Anwendung von Medikamenten, die Beachtung diätetischer Regeln und physikalische Therapien.

Steigern Sie Ihre Vitalität, wir finden den Weg, der am besten zu Ihnen paßt!

Eva Lustenberger

Naturheilpraxis @ Gesundheitsloft


Greifweg 48
40549 Düsseldorf

Telefon: +49 211 / 54 54 370

info@praxis-lustenberger.de

 

Zweigpraxis:

Steinkirchring 35

78056 VS-Schwenningen

 

Telefon: +49 77 20 /2 36 74

info@praxis-lustenberger.de

Montag - Samstag

nach telefonischer Vereinbarung

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Naturheilpraxis Lustenberger

Anrufen

E-Mail

Anfahrt